Episode 19: Live im Anno 1904 mit Mike Büskens

Eingetragen bei: Episode | 6

Erstmals live vor Publikum. Mit Mike Büskens als Stargast. Eindreiviertel Stunden Schalke für die Ohren, direkt aus dem Anno 1904, von der Schalker Meile. Folge #19 ist in allen Belangen was Besonderes!

Gemeinsam mit web04 und königsblog hatten wir zum Adventstreffen eingeladen. Pünktlich um 19:04 Uhr gings los. Es wurde eine Aufnahme, bei der es gar nicht ständig um Mike Büskens ging. Viel mehr redeten wir mit Mike Büskens über Fußball und sein drumherum, über den Fußball zu seiner Zeit als aktiver Spieler und den heutigen.

Mike hatte offensichtlich Lust zu reden. Wir sprachen über seine ehemaligen Trainer, über manchen Mitspieler, über die tollen Momente seiner Karriere, aber auch über die Zeiten in denen es mal nicht so lief. Natürlich ging es auch um seine Trainerstationen, um die gute Zeit in Fürth, um die kurze Zeit in Wien. Mike hielt nicht hinterm Berg. Offen vertrat er seine Meinung zu den Dingen und setzte sie ein ums andere Mal in rechte Licht.

Fast zwei Stunden mit einem Mann, der angenehm geradeaus ist. Die hier gar nicht geeignet zusammengefasst werden können und auch nicht sollen – die nachgehört werden wollen.

Danke an Alle die, die zum gelungenen Abend beigetragen haben. Allen voran Willi, ohne den das alles nicht möglich gewesen wäre und seine Teammitglieder Marioloa und Steffi vom Anno 1904.

Danke Andy vom web04.de für die ganze Technik.

Und Danke an alle die dabei waren. Nächstes Jahr machen wir das nochmal!

6 Responses

  1. Carlito

    War echt ein klasse Abend! Buyo war echt ein großartiger Gast. Hatte viel zu erzählen und hat Spaß gemacht, dabei gewesen zu sein! Und wenn es im nächsten Jahr eine Wiederholung gibt, hoffe ich, dass ich es wieder hin schaffe. Weiter so, Jungs!

  2. Trainer Baade

    Überragende Sendung, sehr emfehlenswert, Büskens in ebensolcher Topform wie DerPepo. Das ist die Form von Gesprächen, die ich über Fußball hören will. Habt Ihr super gemacht und ich hab’s auch weiterempfohlen, schließlich auch für Nichtschalker sehr aufschlussreich bezüglich Profifußball. Und dazu auch amüsant an den richtigen Stellen. Ich wünsche mindestens so viele Abrufe wie Schalke Freunde hat, aber besser eher mehr.

  3. Klaus

    Noch mehr? Geht doch gar nicht 😉
    Wieviele waren denn live dabei? Ich beneide jeden einzelnen. Tolle Folge!

    • Torsten

      Ich habe sie nicht gezählt. Es hätten gerne ein paar mehr sein können. Aber wenn man vorne saß und schaute waren fast alle Sitze besetzt. Das fühlte sich schon okay an.

Hinterlasse einen Kommentar