047 Der Drei-Tage-Schalke-Präsident Michael Zylka


Michael Zylka war mal drei Tage Präsident vom FC Schalke 04. Ende der achtziger Jahre. Ich war da fünf Jahr alt.

Andere Zeiten. Ganz andere Zeiten. Ein Schalke vor meiner Zeit mit Anekdoten, wie ich sie liebe und ihr hoffentlich auch.

Viel Spaß beim hören!

Kommentare (1)

  1. Schöne Folge! Machte mir aber klar, dass es bei Schalke im Moment am schönsten ist über die Vergangenheit zu reden.

    Ich teile sehr die Meinung, dass wir nicht von unserem Verein, sondern vom Profifußball im Allgemeinen enttäuscht sind.
    Glaube aber, dass genau deswegen die Hoffnung vergebens ist, man könne etwas verändern, wenn man sich auf Vereinsämter bewirbt. Dann müsste man auch bereit sein, den Verein aus dem Profifußball heraus zu führen.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.