Über uns

Pepo

Pepo heißt eigentlich Pascal Szewczyk aber das weiß kaum noch jemand. Sein Vater ist Türke und er ist mit sechs Jahren Schalke-Fan geworden. Damals 1989 hat sein Ausscheiden beim Sommerfest des lokalen Fussball-Vereins und der damit einhergehende Gewinn einer Schalke 04 Ballon-Mütze sein Leben maßgeblich geprägt. Mit 18 Jahren gründete er zusammen mit 12 Anderen Ultras Gelsenkirchen, bei denen er fünf Jahre sehr aktiv war; was ihm noch heute immer wieder einen anderen Blick auf die Geschehnisse erlaubt. Im wahren leben macht er was mit Medien und ist der Kopf von Blauer.Salon.

Torsten Wieland

Torsten ist gebürtiger Duisburger und hat sich 1992, bei einem Auswärtsspiel der Blauen in Bochum, heimlich in Schalke 04 verliebt. „Heimlich“, weil er sich damals noch als Bayern-Fan sah. Heute lebt er in Gelsenkirchen, ist langjähriges Vereinsmitglied und mag es, seine Meinung zur Diskussion zu stellen. Zwischen 2007 und 2018 betrieb er das größte Schalke-Blog und konnte dort eine große Gemeinde mit seiner Art begeistern, die Dinge nüchtern auf den Punkt zu bringen. Er veröffentlichte Kommentare in der WAZ und war auch schon als Interview-Gast bei Sky zu sehen.